Über uns

MARIANNA HERRHOFER

Das kann sein, dass wir oft Angst habe die Mode sofort zu folgen... vielleicht ein bisschen wiederstreben wir davon, jedoch nur unsere Augen müssen sie sich gewöhnen. Ich probiere einen Übergang schaffen. Meine Bekleidungen sind abgeklärt, einfach. Während ich den neuesten Trend folgen probiere, einwebe ich meiner Stil, Geschmack in die Pläne. Dabei mache ich bequem und stilvoll Gewand (und mein eigener Stil) aus gut beschaffenem Stoff, um das erreichbar und tragbar für die alltägliche Menschen zu sein.

 

Wenn wir Kinder sind, wir stellen uns vor was wir werden, wenn wir gross werden – Prinzessin, Zoologe, Arzt, Modell oder so. Ich hatte solche Ideen, aber wir später entwachen diese Ideen. Schon als eines Kind zog mich täglich 10 mal um, sagte meine Eltern. Ich wollte auch Prinzessin und Modedesignerin sein. Später kommte ich darauf, dass Aschenbrödel nur ins Märchen existiert, deswegen habe ich diese Lust verlassen. Aber es gibt etwas, das nicht geändert hat. Ich träumte immer von einer eigenen Marke! Ich mochte bekleiden… ich wollte, weil ich von einer armen Familie komme, deswegen war das nicht so einfach. Also dachte ich, der beste Weg ist, um eine Damenbekleidungshersteller Schule gehen, wo es möglich ist, meine exaltierte Geschmack durchführen, und ich kann mich selbst ausprobieren.

Die Jahre vergingen, und vor 10 Jahren begann ich die Produktion der Tänzerbekleidung und individuellen Bekleidungen mich beschäftigen. Endlich konnte ich mich selbst ausprobieren. Ich glaube, ich kann sagen, dass meine Kleider - wie Qualität, Asthetik, wie Schönheit, Einfachheit, Weiblichkeit und Eleganz - kann unter den besten klassifiziert werden.

Jetzt, nach so vielen pragmatischen Jahren, ich habe neue, grössere Herausforderung angestrebt. 

Nach einem Jahrzehnt

Ich mache meine Kleider für solche offenen Menchen, die nach der neuesten Mode einkleiden möchten. Die anders aussehen möchten, wie die meistens gewönlich, doch weibisch, elegant, stilvoll werden sein.


"Manchmal weniger ist mehr"


Ich möchte dass die Mädchen auffallen, weil sie Kleidung tragen! ;)